Herzlich Willkommen

Wald-Aktionstag der Klasse 2/3


 

Am 24.10.2018 machte sich die Klasse 2/3 voller Vorfreude auf den Weg zum Waldaktionstag auf Burg Feuerstein, um das neues Wissen rund um das Thema „Wald“ auf die Probe zu stellen und natürlich vielleicht auch noch das Ein oder Andere dazuzulernen.

 

Leider entschied sich das Wetter ausgerechnet an diesem Tag, wochenlangem Sonnenschein und Spätsommertemperaturen ein Ende zu setzen. Bereits bei unserer Ankunft wurden wir von Nieselregen empfangen. Aber ausgestattet mit Regenkleidung und Schirmen konnte uns das nichts anhaben und so folgten wir unserem Betreuer voller Tatendrang zur ersten Station. Hier hatten die Kinder die Gelegenheit, ihre eigenen Bäume in die Erde zu pflanzen. Versehen mit einem Namenschild können sie nun in den nächsten Jahren beim Wachsen beobachtet werden.

 

Die Pflanzstation bereitete zwar allen eine große Freude, leider war der Regen aber inzwischen so stark geworden, dass wir völlig durchnässt die Pause vorzogen. Leckere Würstchen und warmer Tee waren nun genau das Richtige, um sich zu erholen und vor allem wieder aufzuwärmen.

 

Nach dieser Stärkung konnten wir Verschiedenes über die Holzverarbeitung erfahren. Von einer riesigen Lagerhalle mit Holzschnitzeln über die Verbrennungsanlage bis hin zur Sägestation gab es viel Interessantes zu sehen. Aufgrund des anhaltenden Regens war diese Station leider bereits unsere letzte Station. Das frisch zugesägte Holzbrett, das jedes Kind abschließend geschenkt bekam, konnte die Enttäuschung über den frühzeitig abgebrochenen Ausflug jedoch ein bisschen mildern.